Schipp_Logo

Chronische Belastungen

Alles was du lesen solltest…

Wenn Symptome immer  wieder klingeln

Was bedeutet “chronisch”?

Er kam und ist geblieben.

Immer dann, wenn wir von einem “ungebetenen Dauergast” sprechen, wird eine Angelegenheit chronisch.

Bei Schmerzen.

Bei einem Mangel.

Bei einer Belastung.

Wir wären ihn – den Dauergast – gerne los, aber er ist hartnäckig und hat es sich offenbar auf ewig bequem gemacht.

Warum ist er eigentlich gekommen – dieser ungebetene Gast?

Diese Frage tritt mehr und mehr in den Hintergrund, denn allein seine Anwesenheit rückt ins Zentrum der Aufmerksamkeit.

Welchen “Gast” beherbergst du?

Bist du bereit, ihm sanft, aber bestimmt die Tür zu weisen?

chronische Belastungen

Chronisch ist alles, was einen längeren Verlauf hat, sich eingeschlichen und ausgebreitet hat, sich als zäh und hartnäckig erweist.

 Es könnte zum Beispiel anfangen wie Muskelkater ohne vorherige körperliche Aktion. Ein warmes Bad hilft nicht wirklich zur Entspannung, der Schlaf ist etwas unruhig und morgens fühlst Du Dich nicht erholt. Täglich oder wöchentlich kommen mehr und andere Beschwerden hinzu und nisten sich langsam, aber sicher ein.

 Man hat ja mal eine „schlappe“ Phase. Du arbeitest, machst einfach weiter wie bisher.

 Störungen wie diese sind schleichende Prozesse. Du hast keine Diagnose, nur Signale Deines Körpers, die du nicht ernst nimmst. Nur langsam nimmst du sie als wirkliche Belastung wahr. Noch langsamer erkennst du einen echten Handlungsbedarf. Beste Bedingungen, dass sich Ungutes in deinem Körper verankert.

Erfahre  in den nachfolgenden Beiträgen mehr zum Thema “Chronische Belastungen”, wie sie entstehen, wie du dich davor schützen kannst und was du tun kannst, wenn es dich  “erwischt” hat.

Nutze gerne den Kontakt zu mir. Rat und Hilfe ist nicht weiter entfernt als das nächste Telefon.

Du hast ein ganz bestimmtes “Dauer-Problem”? Suche gern direkt nach den passenden Inhalten:

Diagnose und dann? LebensMUT erhalten

Diagnose und dann? LebensMUT erhalten

Du hast dich unwohl gefühlt, hattest Beschwerden? Checkup beim Arzt, Labor, bildgebende Diagnostik mit Röntgen, Ultraschall, MRT oder CT.... Das volle Programm.Dann die Diagnose, die dich trifft wie ein Keulenschlag! Warum ICH? Warum trifft es mich?DIAGNOSE Eine...

mehr lesen
Über- und Unterforderung in deinem Job

Über- und Unterforderung in deinem Job

Burnout und Boreout.Gute Gründe für eine ganzheitliche Betrachtung. Darum geht´s in diesem Beitrag: Rechtzeitiges Erkennen, Maßnahmen und Prävention nutzen, bei Erschöpfung im Job oder/und Privatleben. Du fühlst dich lustlos, müde und erschöpft? Kurzzeitiger Stress...

mehr lesen